500 Jahre alte Eiche

Bäume in und um Gusterath

Unser Dorf hat in der Ortslage und im Gemeindewald einige schöne alte Bäume.

In unserem Projekt Bäume wollen wir helfen diese zu Bäume zu erhalten und neue alte Bäume entstehen zu lassen.

In diesem Jahr werden wir folgendes umsetzen:

Wir werden weitere heimische Sorten an Obstbäumen pflanzen. (Streuobstwiese)

Die vorhandenen Obstbäume bekommen einen Erziehungsschnitt. (Streuobstwiese)

Die 500 Jahre alte Eiche an der Grillhütte wollen wir von einem Baumexperten besichtigen lassen,um den definitiven Zustand beurteilen zu können.

Es sollte alles getan werden um dieses Naturdenkmal zu erhalten.

Weiteres folgt...

Gusterath hat eine neue Weide am Brunnen

Der Heimatverein hat Gusterath eine neue Weide am Brunnen geschenkt. Leider wurde die alte Weide am Brunnen entfernt und somit auch das Bild nicht gerade verschönert. Ein Dorf braucht Bäume, denn diese prägen das Ortsbild positiv und berreichern es auch noch.

Nun wollen wir mal hoffen, daß der Baum schön wächst. In den nächsten Tagen werden wir auch noch eine Eiche pflanzen. Näheres wird darüber berichtet, wenn diese steht.

Die Eiche wurde auch gepflanzt

Am 17. Mai,mal wieder bei Regen wurde vor der Sparkasse Gusterath vom Heimatverein eine neue Eiche gepflanzt. Wir hoffen der Baum wächst und wird Gusterath viele Jahre begleiten.