Innenansicht des Heimathauses

 

Neugründung

Der Heimat und Verkehrsverein ruhte nun schon seit einiger Zeit.
Da sich über längere Zeit kein Vorstand mehr gefunden hatte, stand der Verein vor dem Aus.

Den Heimat- und Verkehrsverein aufzulösen bedeutet weniger Mitgestaltungsmöglichkeiten des Dorflebens, der Natur, weniger Aktivitäten im Ort und weniger soziale Kontakte. Also weniger von all dem, was ein Dorf lebens- und liebenswert macht.

Es blieben nur zwei Möglichkeiten: der Auflösung des Vereins zuzusehen oder selbst aktiv zu werden. Wir hielten die zweite Variante für die bessere, haben Bekannte und Freunde angesprochen und viele positive Rückmeldungen erhalten:

 

Es gibt noch großes Interesse am Heimatverein Gusterath.

 

Auf der Mitgliederversammlung wurde darum gebeten, den Heimatverein nicht aufzulösen, eine Vorstandswahl wurde einberufen, und jetzt hat der Heimatverein Gusterath einen Öffnet internen Link im aktuellen Fensterneuen Vorstand.